Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

56 Podestplätze zum Abschluss der Hallensaison

23.03.2019

Bei den Regionalen Meisterschaften in der Torgelower Sporthalle nahmen vom SV Fortuna Schmölln 48 Sportler teil. Die jüngsten Sportler aus der Kindersport - Gruppe bis hin zu den Senioren, alle Leichtathleten gaben ihr Bestes. Die Resultate können sich sehen lassen. Mit 33 Titeln und 23 weiteren Podestplätzen war die Ausbeute hervorragend. Damit erreichten die Sportler elf Podstplätze mehr als im Vorjahr.

 

Über 3 Siege konnten sich Marie Kersten (WU20) und Katja Tränkner (W35) freuen. Marie zeigte wieder eine sehr gute Kugelstoßleistung mit 11,26m. Aber auch die 1,55m im Hochsprung und die 8,06m im Dreierhopp spiegelten die Vielseitigkeit von Marie wider. Katja Tränkner erzielte ihre beste Leistung im Hochsprung. Mit der Schersprung - Technik übersprang sie 1,25m.

 

Zweimal Regionalmeister wurden in Torgelow Jolin Federmann, Tobiasz Pokuta (beide Altersklasse 10), Tim Jankow (Altersklasse 11), Frederick Böning (Altersklasse 14), Christoph Winter (Altersklasse 15) und Benjamin Gallus (M30). Christoph zeigte im Kugelstoßen, dass er zu den Besten auf Landesebene gehört und setzte ein Ausrufezeichen. Mit 13,75m verbesserte Christoph deutlich seine persönliche Bestleistung. Tobiasz Pokuta und Tim Jankow erzielten sehr gute Leistungen im Medizinballschocken mit 8,50m.

 

Im abschließenden Hochsprung trumpften Jolin Federmann und Tobiasz Pokuta groß auf. Jolin verbesserte deutlich ihre Hochsprungleistung und übersprang 1,15m. Tobiasz gelang mit 1,25m auch ein tolles Resultat.

 

Mit diesem Wettbewerb ging die Hallensaison zu Ende. Die Verantwortlichen sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und versuchen die Sportler gut auf die Freiluftsaison vorzubereiten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 56 Podestplätze zum Abschluss der Hallensaison

Fotoserien zu der Meldung


Regionale Meisterschaften Torgelow (23.03.2019)