Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Vierfachsieg der männlichen U8

05.09.2019

Innerhalb von 2 Wochen fanden zwei Cupläufe in Angermünde statt. Nach dem Wiesellauf ging es nun zum Sommerlauf der Angermünder Lokvögel. Die Läuferinnen und Läufer präsentierten sich bei brütender Hitze in einer herausragenden Form. Von den 20 Läuferinnen und Läufern erreichten fünfzehn Sportler das Podest. Sechs Schmöllner durften sich über den 1. Platz, fünf über den 2. Platz und vier über den 3. Platz freuen.

 

Die Schmöllner Jungen der U8 waren an diesem Tag nicht zu schlagen. In einem spannenden Schlussspurt setzte sich Maximilian Schmiedeke (6:11min) knapp vor Leeve Schartmann (6:12min) durch. Auf Platz 3 lief Erik Suckow in 7:59min ein und Vierter wurde Luis Lindner mit einer Zeit von 8:07min. Bei den Mädchen belegte Celina Pergande in 6:40min den zweiten Platz.

 

Eine Altersklasse höher erreichte Noah Menolascina in 5:43min den zweiten Platz. Über die 2,3km freuten sich Anna-Lena Theuer mit der Zeit von 11:39min über den Silberrang und Linus Lindner in 12:44min über den Bronzerang.

 

Moritz Ehrke gewann den 6km - Lauf in 23:41min. In der M40 wurde Kai Theuer in 36:40min Erster und Thomas Lindner Dritter (37:42min). Romy Suckow lief die 12km in 1:16:19h und belegte in der W35 den 1. Platz.

 

Über die 16km wagten sich Mareike Jünemann, Michael Jünemann, Jens Hubert und Renate Theuer. Die Frauen konnten in ihren Altersklassen gewinnen. Mareike benötigte 1:42:41h und Renate 1:48:57h. Michael wurde in der M30 Zweiter (1:24:08h) und Jens in der M35 in 1:23:53h Dritter.

 

Nun geht es Schlag auf Schlag weiter. Schon am Sonntag treffen sich die Läufer in Altkünkendorf und eine Woche später in Templin.

 

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

 

1,1km

 

WU8:

 

2. Platz Celina Pergande 6:40min

 

MU8: 

 

1. Platz Maximilian Schmiedeke 6:11min

 

2. Platz Leeve Schartmann 6:12min

 

3. Platz Erik Suckow 7:59min

 

4. Platz Luis Lindner 8:07min

 

WU10:

 

5. Platz Pia Winkler 6:32min

 

6. Platz Magdalena Sliwinska 6:51min

 

MU10:

 

2. Platz Noah Menolascina 5:43min

 

 

 

2,3km:

 

WU12:

 

2. Platz Anna - Lena Theuer 11:39min

 

MU12:

 

3. Platz Linus Lindner 12:44min

 

 

6km

 

MU14:

 

5. Platz Henrik Suckow 56:27min

 

MU16:

 

1. Platz Moritz Ehrke 23:41min

 

M35:

 

5. Platz Andreas Wickert 35:47min

 

M40:

 

1. Platz Kai Theuer 36:40min

 

3. Platz Thomas Lindner 37:42min

 

 

12km

 

W35:

 

1. Platz Romy Suckow 1:16:19h

 

 

16km

 

W20:

 

1. Platz Mareike Jünemann 1:42:41h

 

M30:

 

2. Platz Michael Jünemann 1:24:08h

 

M35:

 

3. Platz Jens Hubert 1:23:53h

 

W40:

 

1. Platz Renate Theuer 1:48:57h

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vierfachsieg der männlichen U8

Fotoserien zu der Meldung


Angermünder Sommerlauf (05.09.2019)