RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf X   Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zwei neue Bestleistungen bei den Landesmeisterschaften

09.06.2024

Dieses Wochenende fanden die offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften der U18 in Falkensee bei Berlin statt.

Wir waren mit Isaline, Monty und Tim im Weitsprung, sowie mit Jugénie im Kugelstoßen am Start.

Beginnen wir mit dem Weitsprung:

Schon beim Einspringen wurde klar, dass die Athleten ihre Hausaufgaben gemacht haben.

Die Technik saß und das Brett wurde stets sehr gut getroffen.

In Durchgang eins sprang Isaline sogleich mit 4,45 m eine neue persönliche Bestleistung.

Monty machte es ihr gleich und flog im ersten Versuch auf 5,47 m – Bestleistung. Tim legte sehr gute 5,37 m vor.

In den folgenden Durchgängen konnten sich unsere Athleten nicht mehr steigern, zeigten aber eine gute Serie. Isaline sprang noch 4,39 m, Monty 5,42 m und Tim 5,28 m.

Im Gesamtklassement belegte Isaline den 26. Platz.

Monty schrammte mit Platz 9 knapp am Finale der besten acht vorbei, was ihm drei weitere Versuche eingebracht hätte. Tim belegte am Schluss den 12. Platz.

Jugénie startete mit neuer Saisonbestleistung von 10,63 m stark in den Kugelstoß-Wettkampf. Nach Durchgang drei lag sie auf dem sechsten Rang. Im Finale der besten acht konnte sie sich nicht mehr verbessern und beendete den Wettkampf mit einem sehr guten 6. Platz.

Ihr habt das super gemacht!

 

Bild zur Meldung: Zwei neue Bestleistungen bei den Landesmeisterschaften